Freuen Sie sich auf:
  • AnreiseAbreise

  • 2 Personen1 Zimmer

    • Personen

    • Zimmer

  • Lecker Speisen und Hafenblick?

Tisch reservieren
  • Cocktail mit Aussicht?

Tisch reservieren
  • BeginnEnde

  • 10 Teilnehmer

    • Teilnehmer

Beige Flaggenpattern auf einem dunkelblauen Hintergrund.

Auf eine saubere Zukunft und stärkere Gemeinschaft

In einer sich stetig wandelnden Welt ist es an der Zeit, dass wir uns bewusst werden, wie unsere Entscheidungen die Zukunft prägen. Worüber sprechen wir? – Nachhaltigkeit!

Mehr lesen

Aber warum ist Nachhaltigkeit überhaupt so wichtig? Ist nicht alles gut, wie es ist?

Ganz und gar nicht! Unsere Erde ist unser Zuhause und es liegt in unserer Verantwortung, sie zu schützen. Nachhaltigkeit bedeutet, Ressourcen zu bewahren, die Umwelt zu schützen und unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Denn nur so können wir auch die Zukunft unserer Nachkommen sichern.

Wir alle spielen dabei eine Rolle. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach einem Experten begeben und unseren technischen Leiter um Rat gebeten, denn wer könnte besser über das Thema Nachhaltigkeit Bescheid wissen als jemand, der täglich mit Nachhaltigkeitsfragen konfrontiert ist? Sei es die Einführung energiesparender Lampen oder das effiziente Abfallmanagement.

Mit großem Engagement sucht er stets nach Lösungen, um Ressourcen zu schonen und sowohl unsere Gäste als auch Mitarbeiter:innen zu inspirieren. Denn nur durch aktive Beteiligung und Veränderung können wir eine lebenswerte Zukunft für alle schaffen, insbesondere für kommende Generationen!

In diesem Zuge möchten wir eine Initiative vorstellen, die sich dafür einsetzt, dass jedes Kind gehört wird. Die Initiative „Zeit für Zukunft" bietet Mentoring-Programme an, um jedem Kind einen Paten an die Seite zu stellen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft, also seien Sie Teil dieser inspirierenden Reise!

Weniger lesen
Beige Flaggenpattern auf einem dunkelblauen Hintergrund.

Zeit für Zukunft

In einer Welt, in der nicht alle Kinder die gleichen Startbedingungen haben, schafft Zeit für Zukunft durch die ehrenamtlichen Mentoring-Programme für Hamburger Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren eine geschützte Umgebung. Viele der Mentoring-Beziehungen gehen weit über einfach nur eine Nachmittagsbetreuung oder Nachhilfe und entwickeln sich zu Freunde und Vorbilder. So ist es den Kindern möglich, Neues zu entdecken, Selbstvertrauen aufzubauen und ihre Potenziale zu entfalten.

Stellt Sie sich vor: Eine Welt, in der jedes Kind Zugang zu Unterstützung und Mentoring hat, um sein volles Potenzial zu entfalten. Eine Welt, in der Bildung nicht nur ein Privileg ist, sondern ein universelles Recht. Genau hier setzt Zeit für Zukunft - Mentoren für Kinder e.V. an.

Vor einigen Jahren begann die Reise dieser inspirierenden Organisation. Sie erkannten, dass die Zukunft unseres Planeten in den Händen der nächsten Generation liegt. Doch nicht alle Kinder haben die gleichen Chancen und Ressourcen, um ihre Träume zu verwirklichen. Hier setzte Zeit für Zukunft - Mentoren für Kinder e.V. an, um diese Lücke zu schließen.

Durch ihr innovatives Mentorenprogramm verbinden sie engagierte Erwachsene mit Kindern und Jugendlichen, die zusätzliche Unterstützung benötigen. Diese Mentoren sind keine gewöhnlichen Lehrer oder Betreuer – sie sind Wegweiser, Vertraute und Inspirationen für eine vielversprechende Zukunft.

Die Tandems, wie Zeit für Zukunft die Verbindung zwischen Mentor:in und Schützlingen bezeichnet, sind oftmals langfristig angelegt und bestehen mindestens ein Jahr. Durch diese persönliche Bindung erhöhen wir erwiesenermaßen die Bildungs- und Teilhabechancen der Kinder und stärken gleichzeitig den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

Zeit für Zukunft vermittelt Mentor:innen für Kinder in herausfordernden Lebenssituationen und legen großen Wert auf eine sorgfältige Vermittlung und professionelle Betreuung. Kind und Mentor:in erleben gemeinsam neue Facetten von Hamburg, lernen andere Kulturen kennen und stärken so ihre Bindung.

Als rein spendenfinanzierter Verein ist die Unterstützung der engagierten Mitglieder und Spender ausschlaggebend. Das Team aus Mitarbeiter:innen kümmert sich um die Auswahl, Betreuung und Beratung der Tandems sowie um die Entwicklung von Fortbildungsprogrammen für Mentor:innen.

Könnte Sie auch interessieren